Seite wählen

Vielfalt an Sportwetten in Deutschland

In dem neuen Glücksspielvertrag, der von Bund und Ländern verabschiedet wurde, gibt es neue Regelungen, die weitreichende Veränderungen nach sich zieht. Eine Veränderung beispielsweise ist die, dass Glücksspiel selbst mittlerweile als legal angesehen ist. Diese Debatte hat lange gedauert.

Während Berlin und NRW sich eine Weile gegen die Regelungen gewehrt haben und das zu einem Verbot führen sollte, waren die anderen Bundesländer in ihrer Gedankenstruktur schon fortschrittlicher. Nach diesen Regelungen ist es jetzt sehr viel einfacher, eine deutsche Lizenz zu erwerben. Allerdings werden ausländische Betreiber jetzt in ihrer Geschäftsfähigkeit in Deutschland eingeschränkt, wenn sie keine deutsche Lizenz erwerben wollen. In diesem Bezug ergaben sich auch Lockerungen im Bereich der Sportwetten, die ebenfalls im Bereich der Glücksspiele kategorisiert sind. Sportwetten liefen ebenso wie Spielotheken bisher kaum reguliert, hatten allerdings einen besseren Ruf. Durch Testimonials wie Oliver Kahn wurde in Werbung und Anzeigen dargestellt, wie Quoten und Chancen zu spannenden Gewinnen führen kann. Diese Quoten haben den Menschen und auch der Regierung ein Gefühl vermittelt, diese Art von Glücksspiel besser verstehen zu können, da sie an konkreten Messwerten festzumachen ist. Dass auch Online-Glücksspiel an feste Auszahlungsquoten und einsehbare Gewinnchancen geknüpft ist, wurde hierbei immer stiefmütterlich betrachtet.

Stand jetzt gewinnen Sportwetten aber auch seitens der Regierung und seitens der Regularien an Zuspruch. Wenn man sich die neuen Regelungen einmal genau ansieht, so fällt auf, dass Bundesligaspiele und Rennen der Formel 1 als erlaubte Wettmöglichkeiten betrachtet werden. Lediglich Live-Wetten sind von der Regelung ausgeschlossen und (Stand jetzt) noch nicht erlaubt.

Allerdings sind schon reihenweise Betreiber erlaubt, die sich jetzt schon an die erst vor wenigen Wochen bekanntgegebenen, neuen Regeln halten. Zu den 15 Vertretern, die ausgewählt wurden, gehören:

Gauselmann mit dem Portal Cashpoint

GVC:

bwin

Bwin logo de

SportingBet

Sportingbet logo de

Ladbrokes

Ladbrokes logo de

Gamebookers

Gamebookers logo de

Tipwin

tipwin logo de

Admiral Sportwetten

Admiral Casino logo de

Tipico

tipico logo de

Bet365

Bet365 logo de

HPYBET

hpybet logo de

BetVictor

Bet Victor logo de

B.C. Sportwetten

sportwetten logo de

Greenvest Betting

greenvest betting logo de

Jaxx

jaxx logo de

Tipwin

tipwin logo de

Somit wurde eine ordentliche Liste an Wettbüros zugelassen, die eh schon zu den beliebtesten Vertretern der Branche gehören. Tipico gehört auch durch seine physischen Büros zu den Marktführern, BetVictor steht durch hohe Boni und einen starken Fokus auf Nutzerfreundlichkeit weit oben auf der Liste, bwin und Ladbrokes kennt man, wenn man sich mit Wettseiten anderer Anbieter, sprich Anbietern, die nicht nur von Deutschland aus aktiv sind, beschäftigt hat. Bet365, Tipwin und Admiral Sportwetten sind ebenfalls bekannt, wenn man schon eine Weile im Geschäft dabei ist. Ebenfalls positiv zu vermerken ist, dass das Angebot an Wettbüros unter Umständen innerhalb der nächsten Zeit noch wachsen kann, da die Verhandlungen noch nicht abgeschlossen sind und sich sicherlich im Laufe der zeit noch mehr Firmen auf die neuen Ansprüche gegenüber ihrer Zunft einlassen, um auf dem deutschen Markt weiter mitmischen zu können. Wir sind gespannt, wie sich die neuen regeln im Spielverlauf bemerkbar machen und freuen uns auf ein umfassendes Angebot an Anbietern und Wettmöglichkeiten!